Jugendkreuzweg

Jugendkreuzweg vom Pastoralverbund Willebadessen-Peckelsheim am 14. März 2008

Am Freitag, 14. März 2008, trafen sich ca. 50 Jugendliche aus dem gesamten Pastoralverbund Willebadessen – Peckelsheim in Borlinghausen zum Jugendkreuzweg.

Nach der ersten Station in der Kirche ging es mit einem großen Holzkreuz voran zu verschiedenen Kreuzen und besonderen Plätzen im Dorf, um dort an weiteren sechs Stationen meditativ, mit Texten und Liedern den Leidensweg Jesu Christi zu betrachten.

Dabei beteiligten sich Mädchen und Jungen aus verschiedenen Orten (Altenheerse, Löwen, Peckelsheim, Willebadessen und Borlinghausen) aktiv.

Beim abschließenden Treffen im Landjugendraum in der Teutonia-Klippenhalle in Borlinghausen gab es bei einer kleinen Stärkung Gelegenheit zu weiteren Gesprächen.

Die KLJB, die Firmbewerber der Jahre 2007 und 2008, sowie  weitere Jugendliche aus Borlinghausen hatten bei mehreren Treffen mit Pastor Markus Pohl und Tobias Küting den Jugendkreuzweg vorbereitet.

Jugendkreuzweg_1_1_1
[Startseite] [Das Neueste] [Kalender] [Wissenswertes] [Geschichte] [Hymne] [Luftbild] [Straßenplan] [Vereine] [Tennisclub] [Schützenverein] [Sportverein] [Löschgruppe] [Jugendfeuerwehr] [KLJB] [Eggegebirgsverein] [Frauengem. (kfd)] [Hallenbetreiber] [Kirche] [Bilder] [Links] [Impressum]